AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen von

Britta Weimer-Kuschnigg
Anton-von-Rieppel-Str. 5

83707 Bad Wiessee

Tel.: +491714066612

eMail: b.weimerkuschnigg@icloud.com
www.brittaweimer.com

 

1. Geltungsbereich

Für alle Bestellungen über unseren Online-Shop durch Verbraucher gelten die nachfolgenden AGB.

Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können. 

2. Vertragspartner, Vertragsschluss

Mit Einstellung der Produkte in den Online-Shop geben wir ein verbindliches Angebot zum Vertragsschluss über diese Artikel ab. Sie können unsere Produkte zunächst unverbindlich in den Warenkorb legen und Ihre Eingaben vor Absenden Ihrer verbindlichen Bestellung jederzeit korrigieren, indem Sie die hierfür im Bestellablauf vorgesehenen und erläuterten Korrekturhilfen nutzen. Der Vertrag kommt zustande, indem Sie durch Anklicken des Bestellbuttons das Angebot über die im Warenkorb enthaltenen Waren annehmen. Unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung erhalten Sie noch einmal eine Bestätigung per E-Mail.

3. Lieferbedingungen

Zuzüglich zu den angegebenen Produktpreisen können noch Versandkosten anfallen. Nähere Bestimmungen zu ggf. anfallenden Versandkosten erfahren Sie bei den Angeboten. Sie haben grundsätzlich die Möglichkeit der Abholung in der Anton-vonRieppel-Straße 5, 83707 Bad Wiessee, Deutschland zu den nachfolgend angegebenen Geschäftszeiten: Mo.-Fr.: 09:00-18:00. Geliefert wird grundsätzlich nicht an Packstationen.

4. Bezahlung

In unserem Shop stehen grundsätzlich die folgenden Zahlungsarten zur Verfügung:

 

 

  • Vorkasse 

  • Kreditkarte

  • PayPal

 

5. Widerrufsrecht

Ihnen steht das gesetzliche Widerrufsrecht, wie in der Widerrufsbelehrung beschrieben, zu.

 

6. Rückgaberecht für Verbraucher

Da es sich hier um ein individuell angefertigtes Produkt handelt, ist das Recht auf Rückgabe bei Nicht gefallen ausgeschlossen.

7. Transportschäden

Werden Waren mit offensichtlichen Transportschäden angeliefert, so reklamieren Sie solche Fehler bitte möglichst sofort beim Zusteller und nehmen Sie bitte unverzüglich Kontakt zu uns auf. Die Versäumung einer Reklamation oder Kontaktaufnahme hat für Ihre gesetzlichen Ansprüche und deren Durchsetzung, keine Konsequenzen. Sie helfen uns aber, unsere eigenen Ansprüche gegenüber dem Frachtführer bzw. der Transportversicherung geltend machen zu können.

8. Haftung


Bei Verletzung wesentlicher Vertragspflichten, auf deren Einhaltung der Vertragspartner vertrauen darf, (Kardinalpflichten) durch leichte Fahrlässigkeit von uns, ist die Haftung der Höhe nach auf den Preis des Gemäldes begrenzt. Im Übrigen sind Ansprüche auf Schadensersatz ausgeschlossen.

9. Pflichten der Künstlerin

Die Dienstleistung besteht aus Einzel- , Spezial und Sonderanfertigungen, Anfertigung von Bildern nach Fotovorlage

(1) Die Bilder werden nach Ihren Vorgaben angefertigt.

(2) Die Arbeiten sind handgearbeitete Anfertigungen und können von der Vorlage abweichen.

(3) Die Bearbeitungszeit eines Gemäldes kann variieren. Es können Verspätungen auftreten, über die wir Sie auf jeden Fall informieren. Schadenersatz bei verspäteter Lieferung ist ausgeschlossen. Wir werden Ihnen den Fortschritt Ihrer Anfertigung mitteilen.

10. Pflichten des Kunden 

(1) Durch das Zusenden von Dateien, bestätigt der Kunde, dass er das Recht dazu hat, die Materialien und Inhalte dieser Datei zu vervielfältigen und zu verbreiten.  

(2) Der Kunde garantiert, dass die Inhalte und Materialien einer übersendeten Datei nicht gegen geltendes Recht verstoßen. Bild und Textdateien, die dem Verkäufer übersendet werden, dürfen nicht Urheber-, Marken- oder sonstige Schutzrechte Dritter, das allgemeine Persönlichkeitsrecht oder sonstige Rechte Dritter verletzen. 

(3) Der Kunde stellt den Verkäufer/Künstler von jeglicher Haftung frei. Bei Zuwiderhandlungen trägt der Kunde alle rechtlichen und finanziellen Folgen.

(4) Gemäß §29 UrhG ist das Urheberrecht nicht übertragbar. Die Produkte und Waren von von Britta Weimer-Kuschnigg unterliegen dem Urheberrecht. Die Gemälde für kommerzielle Zwecke zu kopieren, zu verändern, zu verbreiten oder durch Dritte vervielfältigen bzw. vertreiben zu lassen bedarf der ausdrücklichen Zustimmung. Der Kunde willigt in die uneingeschränkte Nutzung der von uns angefertigten Gemälde ein. Diese Gemälde können vom Urheber uneingeschränkt für Werbezwecke genutzt und angeboten werden. Die Nutzungsrechte verbleiben beim Urheber.    

Hinweis Stand: 12.02.2020